Häufig gestellte Fragen

Auswertungen allgemein, welche Möglichkeiten gibt es dazu?
Zuletzt aktualisiert vor 7 Jahren

Wenn es sich um Auswertungen handelt, dann verweisen wir immer zuerst auf den Listendruck. Hier geht es um ein Verständnis, wie die einzelnen Punkte aufgebaut sind, und welche interessant für Sie sein können:

image

Der Einfachheit halber sieht das Fenster immer gleich aus. Somit ist gewährleistet, dass man sich nicht umgewöhnen muss, egal welche Auswertung man bedient:

image

So sieht das Grundfenster aus und gilt für alle Listenausdrucke, bzw. deren Auswahl

image

image

image

image

Wenn all diese Möglichkeiten nicht ausreichend sind, dann gibt es noch den individuellen SD WIN CUBE (Zusatzmodul), für Auswertungen.
Diesen finden Sie unter Stammdaten/Datenanalyse

Unten haben wir ein Beispiel für einen Auftragsexport bei einem Anwender realisiert. Das ist der Punkt, an dem für die Anwender ganz individuelle Auswertungen gemacht werden können. Haben Sie jemanden im Unternehmen, der eine SQL Datenbank bedienen kann, können diese Auswertungen ohne unsere Hilfe direkt auf der Datenbank erstellt werden. Diese werden dann automatisch in dem jeweiligen Bereich aufgelistet:

image

Unter dem Punkt Skript könnten auch Ad-hoc Abfragen von einem SQL versierten User gemacht werden. Das Ergebnis kann dabei selber per Drag and Drop in die gewünschte Form gebracht werden. Das kommt immer auf die Daten an.

Hier ein Beispiel für die Auswertung der Arbeitszeiten eines Mitarbeiters über einen definierten Zeitraum:

image
image








Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!